Offene Ganztagsschule

Offene

Gemeinsam lernen

Angebotsvielfalt, ausgerichtet an individuellen oder gruppenspezifischen Bedürfnissen

Nachmittag als erweiterter Zeitraum für ein am Förderbedarf des Kindes orientiertes Schulangebot

Zeit haben für alle Prozesse, die für das Leben und Lernen in der Schule wichtig sind

Tagesplan nach vereinbarten Regeln

Aktive Freizeitgestaltung

Gemeinsames Mittagessen

Sozialisationsprozesse in der Gruppe anbahnen und begleiten

Schule in vielfältiger Hinsicht außerhalb des Unterrichts erleben

Chancen für Kinder nach deren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten anbieten

Hausaufgabenbetreuung in kleinen Gruppen

Umgangs- und Unterrichtsformen zur Erweiterung der Sozialkompetenz

Lehrerinnen und Lehrer in engem Kontakt zu Betreuern

Eltern Entlastung anbieten

 

Ablauf:  Montag bis Donnerstag

12.25-13.15 Uhr Mittagspause

  • gemeinsames Mittagessen in der Mensa
  • austoben, spielen, zusammensitzen, entspannen

13.15-14.30 Uhr Studierzeit

  • Erledigung der Hausaufgaben
  • individuelle Anleitung und Hilfe
  • Möglichkeit zur Wiederholung des Schulstoffs der Kernfächer mit zusätzlichem Übungsmaterial

14.30-16.00 Uhr Neigungsgruppen

  • Vervollständigung der Hausaufgaben
  • Teilnahme an AGs (z.B. Sport, Modellbau, Kreatives Gestalten, Yoga, Film AG)
  • betreute Freizeit und Aktivitäten

Mindestanwesenheit 2 Nachmittage bis 16 Uhr (in Ausnahmefällen: 15.30 Uhr).

 

Team 2016/2017:

  • Manuela Ruf
  • Wolfgang Tretter
  • Regina Wanzl
  • Dominik Ruf
  • Agnes Rottler-Riemenschneider
  • Vera Hupfauer
  • Regina Gärtner
  • Stefan Ruf

 

Ihr OGS-Team