Regionalentscheid Handball Jungen WK IV

Wie so oft in den vergangenen Jahren trafen sich zum Regionalentscheid in der Sportart Handball der WK IV das Gymnasium Donauwörth und das Dossenberger-Gymnasium zu einer reinen Zweierbegegnung, diesmal wieder in der Rebayhalle in Günzburg.

Obwohl der erste Eindruck eine körperliche Überlegenheit der Gäste vermittelte, war spätestens nach der 10. Minute klar, dass die gastgebenden Spieler keinen Zweifel daran ließen, wer an diesem Tag als Sieger vom Platz gehen wollte. Begann das Spiel relativ verhalten und mit wenig Torerfolgen auf beiden Seiten, brachte die aggressivere Spielweise der Günzburger Jungs bald eine deutliche Führung, die bis zum Spielende nicht mehr aus der Hand gegeben wurde. Am Ende der Spielzeit stand dann ein überragendes 25:13 auf der Uhr.

Somit steht die Mannschaft des Dossenberger-Gymnasiums wieder einmal im Bezirksfinale des schwäbischen Handballs, das diesmal am Donnerstag, 16.03.2017 ab 12.30 Uhr quasi als Heimspiel in der Rebayhalle ausgetragen wird. Die Mannschaft freut sich jetzt schon auf lautstarke Unterstützung vieler Fans auf der Tribüne.

Ralf Stadelmann

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.